Hochwasser-Hilfe für Menschen mit Behinderungen

Weitergabe der Informationen via www.behinderten-hochwasserhilfe.de

r

Hinweise

Stand der Informationen: 29.07.2021 – 09:45 Uhr
Disclaimer: Wir können nicht für den zweckbestimmten Einsatz von Sach- und Geldspenden anderer Organisationen garantieren.
Weitere Hinweise auf Hilfsangebote oder -gesuche an kontakt@abilitywatch.de
(C)-Foto: Dietmar Pohlmann

Krankenkassen-Ansprechpersonen

Knappschaft: Aus den aktuellen Hochwassergebieten betroffenen Versicherten der Knappschaft bzw. deren Angehörigen stehen im Fachzentrum für Hilfsmittel Saarbrücken Ansprechpartner für Fragen der Hilfsmittelversorgungen beratend zur Seite. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind wie folgt zu erreichen: himi-service-saar@knappschaft.de oder Telefon:  0681 / 588 224 -80

Bergische Krankenkasse: Versicherte der BERGISCHEN Krankenkasse können sich auch für Hilfsmittel-Neuversorgungen nach Hochwasser-Schäden an unsere Telefonhotline (0212 2262-0) oder an das Fachteam Hilfsmittel wenden. Anfragen haben uns in den vergangenen Tagen bereits erreicht. Auf Grund unserer Größe ist eine eigenständige Telefonhotline nicht erforderlich. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind sensibilisiert und bearbeiten Neuversorgungen mit Hilfsmitteln für Hochwasser-Geschädigte mit höchster Priorität, Empathie und möglichst geringem bürokratischen Aufwand. So konnten schon einige Neuversorgungen in den vergangenen Tagen schnellstmöglich umgesetzt werden.

Aktionen

Lokale Notrufnummern – WDR Übersicht lokaler Notrufnummern der Hochwasser-Gebiete. 

Wenn Sie akut Hilfe benötigen oder sich in einer Notsituation befinden, wählen Sie 112 oder ihre lokalen Katastrophenhelfer.

Landesamt LSJV – Hilfsgesuche und -angebote Das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung in Rheinland-Pfalz stellt eine Plattform online um Hilfsgesuche und -angebote zu vermitteln.Online-Plattform für Hilfsangebote. Ihr wollt helfen? Die neue Online-Plattform der Landesregierung bringt Hilfsangebote und Hilfesuchende zusammen: fluthilfe.rlp.de Jeder kann helfen: Bürger/innen können Angebote einstellen z.B. Sachspenden wie Kleidung oder Haushaltsgegenstände sowie Transport, Logistik oder Unterkünfte.
Rheinisch-Bergischer Kreis Der Rheinisch-Bergischer Kreis hat für Menschen mit Behinderung, Unterstützungs- oder Pflegebedarf und deren Angehörige eine Hotline aktiviert. Bei Fragen rund um die Sicherstellung der Versorgung oder der Pflege im häuslichen und stationären Umfeld können Bürger die Hotline unter 02202 132001 täglich von 7 bis 18 Uhr erreichen oder sich per E-Mail an anfragen50@rbk-online.de wenden.
Inklusion muss laut sein e.V. / Buddys-Netzwerk Der Verein Inklusion muss laut sein e.V. organisiert mit seinem Buddys-Netzwerk konkrete vor Ort Hilfe und spendet Hilfsmittel an die Hochwasser-Opfer. Eine Liste mit Hilfsmitteln, die derzeit (noch) zur Verfügung stehen, kann hier abgerufen werden.

Infos zu Sachspenden via Facebook und an info@i-m-l-s.com
Finanzielle Spenden via Überweisung, Lastschrift oder Paypal

Bundesverband Kinderhospiz Der Bundesverband Kinderhospiz sammelt und verteilt Spenden an Familien mit lebensverkürzend erkrankte Kinder der Hochwasser-Gebiete.

Infos und Nachfragen via Facebook.
Spendenkonto des BVKH:
IBAN DE03 4625 0049 0000 0290 33
Stichwort „Hochwasser“

Mobil mit Behinderung Mobil mit Behinderung e.V. zahlt Gelder für behinderte Menschen aus, die im Hochwasser ihr behindertengerechtes Fahrzeug verloren haben und nun hohe Kosten für Taxis- und Sonderfahrdienste haben.

Finanzielle Spenden via Überweisung

Handicap International e.V. Internationale Organisation, die inklusive Vorkehrungen für Katastrophenszenarien leistet und konkrete Hilfeleistungen bei Not- und Katastrophensituationen leistet.

Finanzielle Spenden via Payback, Überweisung, Lastschrift und Paypal

Interco GmbH – Sitzsysteme Die Interco GmbH bietet sämtliche Ausstellungs- und Lagerware zum kurzfristigen kostenlosen Verleih an bzw. produziert auch individuelle Sitzsysteme für Menschen mit Behinderungen aus den Hochwasser-Gebieten.
Fragen via Facebook oder info@interco.gmbh
Stoma-Artikel Nothilfe Das „Beuteltiernetzwerk“ bietet Notfallversorgung für Stoma-Träger*innen der Überschwemmungsgebiete an.
Kontaktdaten für Hilfegesuche: Webseite
Kontakt für Spenden und Unterstützungsangebote: info@beuteltiernetzwerk.com
Pflegende Angehörige – Hochwasser 2021 – Facebook Gruppe Facebook-Gruppe zum Austausch von Hilfegesuchen und -angeboten von pflegenden Angehörigen.
Hochwasserhilfe – Navi Eine Webseite mit gesammelten Anlaufstellen für Sachspenden, Spendenkonten und Ansprechpartner vor Ort
Selbsthilfegruppe Brühl – Down-Syndrom Privates Spendenkonto, welches an betroffene Familien des Hochwassers mit Angehörigen mit Down-Syndrom verteilt wird.
Assistenzhilfe-Fond AbilityWatch e.V. AbilityWatch hält einen Hilfefond bereit um kurzfristig Persönliche Assistenz von Menschen mit Behinderungen finanzieren zu können. Hilfegesuch an kontakt@abilitywatch.de
Spenden für den Fond via Überweisung